Legal advice in international business

Die Kanzlei - Philosophie

Die Kanzlei

Vier relevante Märkte (Deutschland; Austria; Schweiz; Spanien) und ein Anwaltsteam mit internationaler Ausbildung und Erfahrung haben zur Gründung einer neuen Kanzlei geführt, ausgerichtet auf die Beratung von nationalen und internationalen Mandanten.

Unsere Kanzlei sieht, wie aus ihrem Namen bereits ersichtlich, ihren Schwerpunkt in der umfassenden Unterstützung deutschsprachiger Mandanten. Unser internationales Anwaltsteam, durch jahrelange Zusammenarbeit gefestigt, steht nicht nur für eine qualitativ hochwertige Beratung, sondern bringt auch das unentbehrliche kulturelle Verständnis mit, um Mandanten bei Investitionen und anderen Geschäften in Spanien umfassend zu betreuen.

Philosophie

In DAUSS verstehen wir uns als Pioniere und glauben fest an die Umsetzung des Lean Management bei der Bereitstellung juristischer Dienstleistungen und zur Optimierung unserer Mandantenbeziehungen.

Kontinuierliche Verbesserung

Wir möchten allen Fragen auf den Grund gehen. Bei der Prozessoptimierung konzentrieren wir uns auf das strikt Notwendige und auf die Schaffung von Mehrwert.

Wir eröffnen Wege

Durch die zielgerichtete Analyse der Gemeinsamkeiten zwischen den unternehmerischen Aktivitäten und den gesetzlichen Vorgaben finden wir eine optimale Lösung für Ihre Anliegen.

“Lösungs- und zielorientiert”

Fachgebiete

Gesellschaftsrecht

  • Gründung von Gesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzbüros; Abfassung von Satzungen und Aktionärsvereinbarungen;
  • Laufende Beratung von Gesellschaften einschließlich der Führung der Gesellschaftsbücher;
  • Haftung und Vergütung von Geschäftsführern und Verwaltungsratsmitgliedern.

Handelsrechtliche Verträge

  • Vertriebs- und Agenturverträge, Fabrikations- und Lieferverträge; Dienstleistungsverträge; Allgemeine Geschäftsbedingungen.
  • Leasings, Bürgschaften, gewöhnliche Darlehen und Beteiligungsdarlehen.

Prozessführung / Schiedsverfahren

  • Konflikte im Zusammenhang mit Zivil- und Handelsverträgen;
  • Reklamation von Beträgen (Mahn- und Wechselverfahren);
  • Klagen im Bereich der Haftpflicht; fehlerhafte Produkte;
  • Klagen im Zusammenhang mit dem Schutz der Persönlichkeitsrechte;
  • Gesellschaftsrechtliche Konflikte;
  • Erbrechtsstreitigkeiten;
  • Fragen im Zusammenhang mit Besitz und Eigentum; Stockwerkseigentum;
  • Mietrecht;
  • Unlauterer Wettbewerb;
  • Vollstreckung in Spanien von inländischen und ausländischen Titeln;
  • Vollstreckung von persönlichen und dinglichen Sicherheiten (Hypotheken,
  • Pfandrechten usw.);
  • Strategische Beratung zu Beginn einer Streitsache im Zusammenhang mit der Auswahl möglicher Verfahren, sowie Vertretung und Verteidigung im Laufe eines Schiedsverfahrens.

Bauplanungsrecht

  • Bearbeitung von städtebaulichen Genehmigungen und Lizenzen.

Immobilienrecht

  • Kauf, Verkauf und Finanzierung von Immobilien;
  • Werk- und Mietverträge;
  • Sale & lease back;
  • Stockwerkeigentum und Eigentümergemeinschaft.

Urheberrecht / Datenschutz

  • Beratung im Bereich Marken- und Urheberrechte;
  • Verfassen von Lizenzverträgen über Urheberrechte;
  • Registrierung von Marken und weiteren Urheberrechten auf nationaler und internationaler Ebene;
  • Datenschutz und elektronischer Geschäftsverkehr.

Mergers & Acquisitions

  • Absichtserklärungen und „memorandums of understanding“, Geheimhaltungsvereinbarungen;
  • Legal Due Diligence;
  • Mergers & Aquisitions, Abspaltungen von Wirtschaftszweigen, leveraged buyout, Investitionsvereinbarungen, Joint Ventures.

Restrukturierung/Insolvenz

  • Unternehmerische Umstrukturierungen, einschließlich Kapitalerhöhungen und -reduzierungen, Umwandlungen, Abspaltungen und Übertragungen von Aktiva und Passiva;
  • Refinanzierung und Umstrukturierung von Schulden;
  • Liquidierung von Gesellschaften; Vorbereitung und Beantragung des Insolvenzverfahrens;
  • Vertretung von Gläubigern, Geschäftsführern und weiteren Betroffenen im Rahmen von Insolvenzverfahren; Vorbereitung und Verhandlung von Gläubigerabkommen.

Öffentliches Recht / Verwaltungsrecht

  • Öffentliche Vergabeverfahren;
  • Verwaltungsbeschwerden vor öffentlichen Behörden sowie vor den zuständigen Gerichten;
  • Bußgeldverfahren: Schriftsätze und Rechtsmittel;
  • Lizenzen und Genehmigungen: Antrag, Bearbeitung und Schriftsätze;
  • Verbraucherrecht, Kennzeichnung von Produkten;
  • Energierecht;
  • Transportrecht.

Umweltrecht

  • Lizenzen und umweltrechtliche Genehmigungen;
  • Verunreinigte Böden.

Erbrecht

  • Erbplanung mit internationalen Komponenten;
  • Testamente und Erbverträge;
  • Testamentsvollstreckungen und Liquidation des geerbten Vermögens;
  • Verfügungen zu Lebzeiten.

Integrierte Bereiche externer Dienstleister

  • Arbeitsrecht
  • Steuerrecht
  • Buchhaltung
  • Strafrecht und compliance

Team

Iván Mateo Borge, LL.M.

Abogado | Partner

Iván Mateo hat in seiner Laufbahn als Anwalt zahlreiche Mandanten, sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen, vor Handels- und Zivilgerichten erfolgreich vertreten –  von einer einfachen Geldforderung bis hin zu komplexen Themen wie gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten, vertragliche oder außervertragliche Haftung, Schutz der Persönlichkeitsrechte, Erbrecht oder Sachenrecht. Iván Mateo‘s Spezialgebiet sind internationale Streitigkeiten sowie Fragen des katalanischen und spanischen Zivilrechts und des Insolvenzrechts. Er vertritt regelmäßig Gläubiger in Insolvenzverfahren, sowie die Geschäftsführer insolventer Gesellschaften.

Weiterlesen · Kontakt

Iván Mateo ist zudem Schiedsrichter des Schiedsgerichts von Barcelona und war stellvertretender Richter der Zivilgerichte. Er unterhält Verbindungen zu Lehr- und Forschungsinstituten. Aktuell unterrichtet er an der Autonomen Universität von Barcelona (UAB) und ist Dozent beim höheren Institut für Recht und Wirtschaft (Instituto Superior de Derecho y Economía) (ISDE).

Lehrämter und Mitgliedschaften
Lehrbeauftragter an der Autonomen Universität von Barcelona (UAB) (Zivilrecht);
Mitwirkender Professor am höheren Institut für Recht und Wirtschaft (Instituto Superior de Derecho y Economía) (ISDE);
Schiedsrichter des Schiedsgerichts von Barcelona (Tribunal Arbitral de Barcelona) (TAB);
Mitglied der Anwaltskammer von Barcelona (Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona) (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

Linkedin: Iván Mateo, LL.M.

Kontakt: imateo@dauss.es

Nathalie Kühlmann, LIC. IUR.

Abogada | Partner

Als Expertin in den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A berät Nathalie Kühlmann insbesondere internationale Firmen bei der Planung von Unternehmenskäufen und ihrer Umsetzung, von Beginn der Investition bis zur Abwicklung.

Im Rahmen von internationalen Transaktionen ist bei der Verhandlung die Kompetenz der Anwälte von entscheidender Bedeutung, sowohl in Hinblick auf das Geschäft als auch in sprachlicher wie kultureller Hinsicht.

Dank ihrer juristischen Ausbildung in der Schweiz sowie ihrer langjährigen Arbeitserfahrung als Anwältin in Barcelona betreut Nathalie Kühlmann internationale Mandanten, namentlich Schweizer Firmen in Spanien.

Weiterlesen · Kontakt

Mitgliedschaften
DACH – Europäische Anwaltsvereinigung;
AEHS – Schweiz-Spanische Wirtschaftsvereinigung (“Asociación económica hispano suiza“);
Schweizer Klub Barcelona;
Vorsitzende der Maturakommission der Schweizer Schule Barcelona;
ASA – Swiss Arbitration Association;
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB);
Mitglied des Vorstandes der Fachabteilung für Handelsrecht der Anwaltskammer von Barcelona.

Sprachen: Spanisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Katalanisch.

Linkedin: Nathalie Kühlmann

Kontakt: nkuehlmann@dauss.es

Lara Campanario Ciaurri, LL.M.

Abogada | Partner

Sie leitet das Fachgebiet Öffentliches Recht und widmet sich insbesondere den Bereichen Umwelt-, Verwaltungs- sowie Baurecht und dem Verbraucherschutz. Darüber hinaus ist sie Mitglied der Prozessabteilung.

Ihr Spezialgebiet sind der Lebensmittelsektor, die nationale und internationale Tourismusbranche sowie der Einzelhandel. Beim Kauf von Hotelkomplexen, Industriehallen und großen Liegenschaften hat sie an verschiedenen Orten in Spanien ihre Kompetenz unter Beweis gestellt.

Weiterlesen · Kontakt

In den deutschen, englischen und spanischen Märkten ist sie gleichermaßen zu Hause und dies in sprachlicher wie auch kultureller Hinsicht. Sie kennt Eigenheiten und Unterschiede dieser Märkte und kann sie daher auch ihren Mandanten gewinnbringend vermitteln. Am höheren Institut für Recht und Wirtschaft (Instituto Superior de Derecho y Economía) (ISDE) hat sie Vorlesungen zum internationalem Privatrecht gehalten.

Mitgliedschaften
Österreichisch-Spanische Juristenvereinigung (ÖSJV).
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

LinkedinLara Campanario Ciaurri, LL.M.

Kontakt: lcampanario@dauss.es

Uri Geigle

Abogado | Partner

Im Laufe seiner beruflichen Karriere hat Uri Geigle zahlreiche Mandanten in verschiedenen Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts beraten. Dank seiner ungebrochenen Wissbegier kann er seine Mandanten auf ebenso persönliche wie professionelle Weise beraten. Diese schätzen an ihm seine klare Sprache sowie seinen Arbeitseinsatz bei der Unterstützung des laufenden Geschäftsverkehrs.

Uri Geigle hat zahlreiche internationale M&A Transaktionen, Finanzierungsrunden und Joint Ventures erfolgreich betreut. Seine juristischen Fähigkeiten hat er überdies bei der Beratung zu Handels-, Finanzierungs- und Garantieverträgen unter Beweis gestellt.

Weiterlesen · Kontakt

Zudem verfügt er in anderen juristischen Bereichen wie etwa Corporate Real Estate und Erbrecht über umfassende Kenntnisse.

Mitgliedschaften
AIJA – International Association of Young Lawyers (Corporate and M&A Commission);
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB).
AIJEC – Joves Empresaris Catalunya

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

LinkedinUri Geigle

Kontakt: ugeigle@dauss.es

Ramon M. Romeu

Abogado

Als Spezialist in Zivil- und Handelsstreitigkeiten begleitet, berät und verteidigt Ramon M. Romeu seine Mandanten in Konflikten, die tagtäglich auf nationaler und internationales Ebene entstehen können, gegenüber Privatpersonen oder staatlichen Stellen.

Ramon M. Romeu verfügt über eine umfangreiche Erfahrung in Zivil-, Handels- und Verwaltungsstreitigkeiten, wobei er die Interessen von wichtigen nationalen und internationalen Unternehmen und Privatpersonen des Industrie- und Konsumentensektors vertreten hat, insbesondere in den Bereichen Vertragsrecht und Verbraucherrecht.

Weiterlesen · Kontakt

Ramon M. Romeu hat sein Studium in Rechtswissenschaften und einen Master in internationalem Recht in der Rechtsfakultät ESADE der Universität Ramon Llull absolviert.

Lehraufträge und Mitgliedschaften
Lehrbeauftragter an der Autonomen Universität von Barcelona (“Universitat Autònoma de Barcelona“) (UAB) (Zivilrecht);
ESADE Alumni;
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB).

Sprachen: 
Spanisch, Katalanisch, Deutsch und Englisch.

Linkedin: Ramon M. Romeu

Kontakt: rromeu@dauss.es

Katarzyna Chojnowska

Abogada, magister prawa

Katarzyna, spanische Anwältin polnischer Herkunft mit abgeschlossenem Rechtsstudium an der Universität Adam Mickiewicz in Poznań (Polen), berät und verteidigt die Interessen von nationalen und internationalen Unternehmen vor Zivil- und Handelsgerichten. Sie verfügt auch über Erfahrung als Syndikus in wichtigen Finanzinstituten der Gruppen HVB und DZ Bank in Warschau, sodass sie auch die Unternehmersicht auf die sich stellenden Fragen des Prozessrechts genau kennt.

Durch Ihren Master in Internationaler Kooperation an der Universität Complutense von Madrid hat sie zudem vertiefte Kenntnisse über internationale Geschäfte und Transaktionen erworben.

Weiterlesen · Kontakt

Dank ihres internationalen Hintergrunds und ihrer Kenntnisse verschiedener juristischer Systeme bietet Katarzyna Chojnowska ihren internationalen, insbesondere polnischen Mandanten eine persönliche und mandantennahe Herangehensweise für deren Geschäftsbeziehungen in Spanien.

Mitgliedschaften
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Polnisch und Englisch

Linkedin: Katarzyna Chojnowska

Kontakt: kch@dauss.es

Andrea Fandos Jahrsetz

Abogada

Im Verlauf ihres beruflichen Werdegangs hat Andrea die Interessen sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen in gerichtlichen Prozessen im Zusammenhang mit internationalen Kauf- Vertriebs-, Agentur- und Transportverträgen vertreten. Zudem hat sie Privatpersonen und Unternehmen in Angelegenheiten im Zusammenhang mit gewerblichen Schutzrechten,  Urheberrechten und Datenschutz vertreten. Sie hat auch bei Finanzierungsrunden von Start-ups mitgewirkt, sowie bei der Ausgestaltung von Handelsverträgen. Sie hat mit Mandanten verschiedener Nationalitäten gearbeitet, wodurch sie eine besondere Sensibilität für die Interessen ihrer Mandanten entwickelt hat.

Weiterlesen · Kontakt

Ihre multidisziplinäre Erfahrung zusammen mit ihrer Ausbildung an der Universität ESADE (Máster IP&IT) garantiert ihren Mandanten eine umfassende Beratung und ermöglicht es ihr, den Anregungen und offenen Fragen ihrer Mandanten proaktiv zu begegnen.

Mitgliedschaften
ESADE Alumni;
Anwaltskammer von Barcelona (“Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona”) (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Deutsch, Katalanisch und Englisch

Linkedin: Andrea Fandos Jahrsetz

Kontakt: afandos@dauss.es

Inna Mikhailyuk

Abogada

Inna Mikhailyuk ist spanische Anwältin russischer Herkunft. Sie schloss ihr Studium der Rechtswissenschaften sowie den Master-Abschluss in Zugang zur Rechtspraxis an der Universität Barcelona ab, wo sie unter den drei besten Zeugnissen ihrer Promotion abschloss und ihre juristische Ausbildung an der gleichen Fakultät mit dem Postgraduierten-Abschluss in europäischem Privatrecht ergänzte. Sie berät sowohl Privatpersonen als auch Gesellschaften im Bereich Zivil-, Handels- und Verwaltungsrecht.

Ihre Erfahrung im Ausland sowie die Kenntnis anderer Sprachen und Kulturen ermöglichen ihr einen direkten und nahen Kundenkontakt.

Weiterlesen · Kontakt

Mitgliedschaften:
Anwaltskammer von Barcelona (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Russisch und Englisch

Kontakt: imm@dauss.es

Amparo Estela Crespo

Abogada

Amparo Estela hat ihren Abschluss an der „Universitat de València“ gemacht und arbeitet derzeit im Bereich des Verfahrensrechts, wo sie die Interessen internationaler Mandanten vor Zivilgerichten vertritt.

Aufgrund ihrer früheren Erfahrung in der Bearbeitung großer Mengen von Rechtsstreitigkeiten in zwei der wichtigsten nationalen Bankgesellschaften und dank ihres umfangreichen Hintergrunds in anderen Büros und Branchen (u.a. Automotive, Energie, Telefonie) hat sie eine umfassende Vision der verschiedenen Rechtsgebiete, die es ihr ermöglicht, ein besonderes Verständnis für die Bedürfnisse jedes Mandanten zu entwickeln und so eine perfekte Übereinstimmung zwischen Mandant und Anwalt zu erzielen.

Weiterlesen · Kontakt

Ihre Beteiligung an jedem Projekt, ihre Proaktivität, Effizienz und Lösungskompetenz sind ein großer Mehrwert für das DAUSS-Team.

Mitgliedschaften:

Anwaltskammer von Barcelona (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch
Kontakt: aestela@dauss.es

Elena Roldán Sánchez

Abogada

Elena Roldán verfügt über einen Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Barcelona Abschluss sowie einen Master-Abschluss für den Zugang zur Rechtspraxis an der gleichen Universität, der bei der Anwaltskammer Barcelona erworben wurde, mit Schwerpunkt Privatrecht. Seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn berät Elena Roldán Einzelpersonen sowie in- und ausländische Unternehmen in ihren Konflikten in den Bereichen Zivil-, Handels- und Verwaltungsrecht, außergerichtlich und vor den verschiedenen Gerichtsinstanzen. Zu den Tätigkeits- und Spezialgebieten von Elena Roldán gehören ihre Erfahrung im Kreditmanagement, Massenforderungen, Beratung im Banken- und Handelssektor und in der Rechtsverteidigung im Zivil- und Verwaltungsbereich.

Weiterlesen · Kontakt

Die Vielseitigkeit ihrer Tätigkeitsfelder und ihre hohe berufliche Motivation führen dazu, dass Elena Roldán das Team durch ihre herausragende Fähigkeit zur Analyse und Strategie bei der Lösung auftretender Konflikte aufwertet. Zudem zeichnet sie sich aus durch ihr volles Engagement und ihren Einsatz für Qualität und Effizienz bei der Beratung ihrer Kunden.

 

Mitgliedschaften:

Anwaltskammer von Barcelona (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch

Kontakt: eroldan@dauss.es

Ana Urban

Abogada

Ana Urban hat an der Universität Pompeu Fabra Rechtswissenschaften studiert und 2016 an der Barcelona School of Management den Master-Abschluss in Zugang zur Rechtspraxis mit Schwerpunkt Öffentliches Recht erworben. Im Rahmen des Austauschprogramms der Universität studierte Ana Urbanan auch an der University of Connecticut School of Law, wo sie die Möglichkeit hatte, ihre Kenntnisse über das Common Law-System zu vertiefen, was ihr in ihrer aktuellen Tätigkeit ermöglicht, eine dynamische Vision des Rechts und eine klare internationale Perspektive zu vermitteln.
Seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn hat Ana Urban eine Leidenschaft für Sprachen gezeigt und in einer Vielzahl von Angelegenheiten Mandanten aus verschiedenen Teilen der Welt beraten, insbesondere in den Bereichen Zivil- und Verwaltungsrecht.

Weiterlesen · Kontakt

Ihr aufschlussreicher und proaktiver Charakter sowie ihre kritische Vision und ihr Engagement für Qualität bieten einen Mehrwert bei der Lösung von Fällen. Darüber hinaus bedeutet die Vielseitigkeit und Effizienz von Ana Urban, dass sie immer mit einer großen Anpassungsfähigkeit an die Umstände reagiert, auch unter Druck.
Mitgliedschaften:
Il·lustre Col·legi de l’Advocacia de Barcelona (ICAB)
UPF Alumni
Sprachen: Spanisch, Katalanisch und Englisch
Kontakt: aurban@dauss.es

Jorge Andrey Sterner

Abogado

Als Fachanwalt für Energierecht begleitet Jorge Andrey Sterner nationale und internationale Unternehmen bei der Due Diligence und Transaktionsabwicklung (M&A) von erneuerbaren Energieprojekten sowie bei der Verfassung und Verhandlung von u.a. EPC, O&M, AM und PPA Verträgen. Mit mehrjähriger Beratungserfahrung bezüglich den Vorschriften des Energiesektors bietet er auch die notwendige rechtliche Unterstützung bei der Erstellung, dem Import und der Entwicklung von Verträgen und Geschäftsmodellen auf der Grundlage des Eigenverbrauch, der nachhaltigen Mobilität oder der Energiedienstleistungen.

Weiterlesen · Kontakt

Jorge Andrey hat einen Abschluss in Rechts- und Politikwissenschaft von der Universidad Autónoma de Madrid, einen Master-Abschluss in Umweltpolitik und -planung von der Technischen Universität Berlin und einen Postgraduierten-Abschluss in Erneuerbaren Energien von der Universitat de Barcelona. Er fördert das Wissen um die rechtlichen Aspekte der Energiewende durch Artikeln in Fachzeitschriften, Radioprogramme und Vorträge in verschiedene Konferenzen. 

Mitgliedschaften:

Anwaltskammer von Barcelona (ICAB).

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch und Deutsch
Kontakt: jandrey@dauss.es

Lara Carbonell Yanovsky

Legal Intern

Paula Gramona Muelas

Legal Intern

Miquel Moreno Gonzalvo

Legal Intern

Kontakt: mmoreno@dauss.es

Ana C. Gil Gotor

Paralegal

Kontakt: agil@dauss.es

Pilar Ros Brun

Paralegal

Kontakt: pros@dauss.es

Zaida Reverter Gràcia

Paralegal

Ana Beltrán

Paralegal

Iolanda Cano

Paralegal

Kontakt: icano@dauss.es

Sergi Gracia Pardo

Paralegal

Begoña Tablado Medina

Buchhalterin

Natàlia Torné Farré

Administrativa

Kontakt: ntorne@dauss.es

Miquel González Grima

Software Developer

Kontakt: it@dauss.es

Alex Valdivia Armas

IT Support

Partners

Förderer der neuen Wirtschaft

Etablierte Denkweisen ablegen. Mit dieser Überlegung haben sich unsere Gründungspartner Anfang 2016 der Herausforderung der eigenen Kanzleigründung gestellt. Ziel war es, etwas Neues und noch nicht Dagewesenes zu schaffen: Eine junge und dynamische Rechtsanwaltskanzlei im Deutsch-Spanischen Rechtsverkehr, die dem Einheitsbrei der alteingesessenen Anwaltsbüros entsagt.

Kurz nach der Kanzleigründung haben wir Prof. Dr. Lars Vollmer kennengelernt und über ihn Intrinsify.me. Intrinsify.me ist der Think Tank und das führende Netzwerk für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung. Lars Vollmer und Intrinsify.me haben uns inspiriert, uns neue moderne Lösungsansätze aufgezeigt und bieten uns eine Orientierung in diesem Begriffsdschungel der Neuen Wirtschaft (Digitalisierung, New Work, Future Leadership, Motivation oder Arbeit 4.0). Als Förderer der Wirtschaft haben wir nun zudem die Möglichkeit uns permanent mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Weiterlesen

Was verstehen wir unter einer modernen Rechtsanwaltskanzlei?

  • Beziehung zum Mandanten: Die Ziele und Bedürfnisse des Mandanten müssen uns unsere Orientierung vorgeben. Dafür müssen wir diese Ziele und Bedürfnisse aber genauestens kennen. Wir arbeiten verstärkt daran, mit Hilfe der neuen Technologien den Informationsaustausch mit unseren Mandanten zu automatisieren, mit dem Ziel einer virtuellen Integration, die verschiedene Bereiche und Ebenen des Unternehmens mit einschließen.
  • Prozesse: Wir streben danach immer wiederkehrende Prozesse zu vereinheitlichen, und unter Einsetzung der neuen Technologien effizienter zu gestalten.
  • Team: Ein weiterer ganz wesentlicher Schritt war es die in Rechtsanwaltskanzleien üblichen spitzen Hierarchien abzuflachen und ein gleichberechtigtes Team zu formen. Um die oben genannten Ziele zu erreichen, muss jeder einzelne seinen Beitrag leisten und seine Ideen einbringen. Auf diese Weise schaffen wir zudem eine angenehme und stets hochprofessionelle Arbeitsatmosphäre. Die spiegelt sich in der Motivation unserer Mitarbeiter und der Erfolge unserer Kanzlei wieder.

Schlaich slp

Energie und vertragsmanagement

Schlaich slp ist ein erfahrener Begleiter von Investitionen in Spanien sowie unternehmerischem Engagement auf dem spanischen Markt. Schwerpunkt ist der Sektor Energie mit seiner gesamten Wertschöpfungskette, von einer strategischen Überlegung und Entscheidung bis zur Begleitung im täglichen Betrieb. Schlaich slp ist nicht alleine, sondern kann für ein multidisziplinäres Angebot auf zuverlässige Partner zählen.

Auch begleitet die Kanzlei schlaich slp gemeinsam mit ihren technischen Partnern komplexe und langlaufende Vertragsbeziehungen, etwa Projektrealisierungen oder Bauverträge zwischen spanischen und deutschen Unternehmen. schlaich slp vertritt die Interessen einer Vertragspartei für ein vorausschauendes Risikomanagement, die fortlaufende Beweissicherung und die Konflikt- und Prozessvermeidung. Im Vordergrund steht der technisch-juristische Ansatz eines starken Teams. Dies dient der Werterhaltung und -steigerung des laufenden Projekts, weil wir wissen, DAUSS Streit Wert vernichtet.

Weiterlesen

Gemeinsam mit unseren Partnern aus verschiendenen Fachrichtungen bieten wir an – auf deutsch, spanisch und englisch:

  • Strategie: Strategische und regulatorische Beratung für Investoren und Unternehmen im Bereich Energie und Effizienz – was geht in Spanien und wie geht es in Spanien ?
  • Entwicklung: Mitarbeit und Begleitung bei der Entwicklung von Energie- und Effizienzprojekten, Investitionsvorhaben und Gestaltung des unternehmerischen Roll-out. + info.
  • Energierecht: Energierechtliche und vertragsrechtliche Beratung und Begleitung – Regulierung, Zivilvertragsrecht, Energie-Contracting, Contract- und Claimmanagement. + info.
  • Vertretung: Interessenvertretung gegenüber Dritten, zB gegenüber Projektpartnern, Zulieferern und Behörden. + info.

Karriere

Arbeite bei uns

Nicht nur als Lehrbeauftrage, sondern auch in der Kanzlei engagieren sich unsere Anwälte bei der Ausbildung von jungen Anwälten verschiedener Nationalitäten.

Berufliche Entwicklung

Wir bieten dir eine moderne, dynamische und praxisnahe Vision der internationalen Anwaltstätigkeit in einer Weltstadt. Sowohl die Partner als auch die Anwälte unterstützen und begleiten die Entwicklung der beruflichen Fähigkeiten unserer jungen Anwälte, indem sie die jeweils individuellen Fähigkeiten erkennen und fördern.

Sende uns deinen Lebenslauf: barcelona@dauss.es

DAUSS Cares

In DAUSS können und wollen wir die Konflikte und Probleme unserer Gesellschaft nicht ignorieren. Aus diesem Grund haben wir ein Programm zur Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen und Einrichtungen entwickelt, um diese bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu unterstützen.

Seit dem 26. März 2015 versinkt der Jemen, das ärmste Land im Mittlerer Osten, in einem verschwiegenen Krieg, in dem täglich Millionen von Zivilisten durch wahllose Bombardierungen unter Beschuss stehen. Mehr als 24 Millionen Menschen erleben das, was die UNO als die WELTWEIT GRÖSSTE HUMANITÄRE NOTLAGE bezeichnet.

Als einzige spanische NGO im Jemen leistet Solidarios sin Fronteras  beinahe seit Beginn des Krieges  Soforthilfe für jemenitische Familien, insbesondere für diejenigen, die durch die Bombenangriffe aus ihren Häusern vertrieben wurden. Zudem stellt die Organisation den Kindern in den Schulen eine tägliche Grundverpflegung zur Verfügung, mit dem Ziel, dass die Familien ihre Kinder zur Schule schicken, was die Ausbildung der Kinder sicherstellen sowie dem Schutz der Minderjährigen vor Kinderheirat und der mehr als wahrscheinlichen Rekrutierung als Kindersoldaten dienen soll.

Derzeit mehr als 2 Millionen Kinder gehen nicht zur Schule: 72 % der Mädchen vor ihrem 18. Lebensjahr sind verheiratet, 44,5 % bereits vor ihrem 15. Lebensjahr* (Angaben der UNICEF, Januar 2019). Die jungen Mädchen werden aus der Schule genommen, von ihren Familien und Freunden getrennt und in ihrem neuen Zuhause oft wie Sklavinnen gehalten. Sie erleiden körperliche und sexuelle Gewalt, vorzeitige Schwangerschaften, Tod durch Geburt usw.

Mehr als 2.700 Kinder wurden ihrerseits von Milizen entführt, um in bewaffneten Gruppen zu kämpfen oder als Sklaven zu dienen. Die Zahl der rekrutierten Kindersoldaten hat um mehr als 2.500 % zugenommen und wächst weiter.

Solidarios sin Fronteras hat in diesem Kontext  das Projekt „Frühstück zur Bildung und zum Schutz im Jemen“ („Desayunos para Educar y Proteger en Yemen“) ins Leben gerufen. Derzeit verteilt die NGO jeden Monat 23.000 Frühstücksrationen an insgesamt über 1.000 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 16 Jahren, was zu einer Anwesenheitsrate von 100% in den Schulen geführt hat.

Weitere Informationen über die Arbeit von Solidarios sin Fronteras finden Sie unter:

https://solidariosinfronteras.org/

Um Solidarios sin Fronteras bei ihren Projekten zu unterstützen besuchen Sie:

https://solidariosinfronteras.org/donacion/

Bildung ist eine mächtige Waffe, die bewirkt, dass einige Kinder im Jemen ihrem Alter entsprechend leben können.

Helfen Sie uns dabei, diese Kinder auszubilden und zu schützen.

Auf der ganzen Welt werden Frauen und Mädchen tagtäglich in vielen Bereichen ihres Lebens mit Diskriminierung und Gewalt konfrontiert. Ungeachtet der bisherigen Fortschritte stehen sie täglich vor enormen Hindernissen, die eine vollständige und erfolgreiche Anerkennung ihrer Menschenrechte behindern.

Unter dieser Prämisse entstand Women’s Link, eine internationale Non-Profit-Organisation von Anwältinnen, die seit mehr als fünfzehn Jahren die Kraft des Rechts nutzt, um den sozialen Wandel voranzubringen, der die Rechte von Frauen und Mädchen fördert und unter anderem Geschlechterdiskriminierung und Vorurteile beseitigt.

Die aktuellen Ereignisse zeigen, dass sich Gerechtigkeit und Realität immer weiter auseinander bewegen, wenn es um Geschlechterfragen geht. So haben in Spanien Fälle wie die von „La Manada“ und Juana Rivas die gesamte Gesellschaft erschüttert und zusammen mit einem wachsenden Bewusstsein einen Wendepunkt in diesem Kampf markiert.

In diesem Zusammenhang fördert und schlägt Women’s Link die Anwendung des Rechts als Mittel zur Überwindung von Diskriminierung und zum Schutz der Rechte von Frauen und Mädchen vor. Auf diese Weise entwickelt und implementiert sie neue rechtliche Strategien zur Anerkennung der Geschlechtergleichstellung auf allen Ebenen, setzt sich für eine geschlechtersensible Ausbildung von Jurist(innen) ein die Recht sprechen, damit diese Vorurteile und Stereotypen erkennen und beseitigen können und beteiligt sich aktiv an der öffentlichen Debatte, damit diskriminierendes Verhalten gegenüber Frauen und Mädchen angegangen und sozial sanktioniert wird (z.B. erreichten sie ein historisches Urteil des Obersten Gerichtshofes, der den spanischen Staat zur Zahlung eines Schadensersatzes an Ángela González verurteilte, deren Tochter von ihrem gewalttätigen Vater getötet wurde.

Unser Wunsch ist es, eine Zukunft der Gerechtigkeit und Gleichheit zu erreichen, in der alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihre Rechte in vollem Umfang wahrnehmen können.

Glaubst Du an Gleichstellung und Gerechtigkeit?
Wir schon.

Weitere Informationen über die Arbeit der Organisation sind abrufbar unter: www.womenslinkworldwide.org/

Spenden zur Unterstützung ihrer Arbeit können getätigt werden unter: www.womenslinkworldwide.org/donacion

Dieses Jahr verpflichten wir uns zur Unterstützung des Kampfes zur Ausrottung von Frambösie, einer vernachlässigten Tropenerkrankung, welche zu Hautveränderungen und körperlichen Behinderungen führen kann. Jedes Jahr sind mehr als 100.000 Kinder zwischen 5 und 15 Jahren in mehr als 13 Ländern in Westafrika, Südostasien und im Pazifik von dieser Krankheit betroffen.

Neben den körperlichen Folgen (schmerzhafte Geschwüre) führt die Krankheit auch zu emotionalen (Stigmatisierung) und wirtschaftlichen Belastungen (Verlust von Schuljahren, was den Menschen in den betroffenen Gebieten häufig die Chance nimmt der Armut zu entfliehen).

Bis vor kurzem konnte Frambösie ausschließlich mit Penicillin in Form von Injektionen behandelt werden. Eine Versorgung gerade von entgelegenen Gebieten war häufig unmöglich und die Behandlung war für Kinder sehr schmerzhaft.

2012 entdeckte Dr. Oriol Mitjà von seiner Forschungsplattform auf der Insel Lihir (Papua-Neuguinea) aus, DAUSS eine einzige Dosis des Stoffes Azithromycin in Tablettenform die Krankheit auf schnelle, schmerzlose und kostengünstige Weise beseitigt. Die Kosten für die Behandlung betragen 1 € pro Person.

Ziel ist die völlige Ausrottung der Krankheit. DAUSS unterstützt Dr. Oriol Mitjà und ISGlobal, in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus „Hospital Clínic“ in Barcelona, um Frambösie als zweite Krankheit weltweit vollständig auszurotten.

Wollen Sie uns dabei helfen? · Spenden (ISGlobal.rog) →

Wir haben uns deswegen dazu verpflichtet, Proactiva Open Arms in ihrer humanitären Arbeit zu unterstützen und ihnen zu helfen, ihre Botschaft zu verbreiten, um eine größere Sensibilität in unserer Gesellschaft zu erreichen.

Proactiva Open Arms ist eine Nichtregierungsorganisation, die seit September 2015 vor dem Hintergrund der größten humanitären Krise der vergangenen Jahre auf der Insel Lesbos (Griechenland) Seenotrettungen durchführt. Das aus 14 Personen bestehende Team verfügt über 3 Rettungsboote, 4 Motorboote und professionelle Geräte, all dies vollständig finanziert durch private Spenden.

Trotz der mehr als widrigen Wetterbedingungen sind im Jahr 2016 mehr als 153.000 Personen auf der Such nach Asyl über das Meer nach Europa gelangt. Laut der Internationaler Organisation für Migration sind hierbei 465 Personen ums Leben gekommen. Das bedeutet: Seit Jahresbeginn sind täglich 6 Personen bei dem Versuch, das Meer zu überqueren, ums Leben gekommen, viele von ihnen Kinder.
All diese Menschen flohen vor dem Krieg, der Gewalt und der Verfolgung in ihren Heimatstaaten, vor allem aus Syrien, in dem seit sechs Jahren Krieg herrscht, Irak und Afghanistan. Zusammengepfercht auf überfüllten Booten und ausgestattet mit zumeist unbrauchbaren Rettungswesten sind sie der türkischen Mafia ausgeliefert.
Proactiva Open Arms rief im September 2015 eine Crowdfunding-Kampagne mit dem Ziel ins Leben, die erforderliche Unterstützung zu erhalten, um möglichst lange vor Ort bleiben zu können.

Seit unserer Ankunft im vergangenen September haben wir 143.358 Personen dabei geholfen, sicher die Küste zu erreichen. 10.273 hiervon waren auf ihren Booten abgedriftet, 9.067 mit den Booten an die Felsenküste gespült worden und 475 Personen haben wir aus dem Wasser gerettet.

Für mehr Information: www.proactivaopenarms.org

Kontakt

DAUSS Abogados, S.L.P.
Rambla de Catalunya, 52, 4º
08007 Barcelona
Tel. +34 93 010 75 93
Fax +34 93 681 87 24

Google Maps
e-Mail